Die Fuhrer des Fruhlings. Das Gemuse: es ist und ist nutzlich nutzlich

Der Fruhling tragt in sich Die Empfindung Der Leichtigkeit und Der Frische. Es soll sich und auf Die Ration auswirken. Zu Dieser Zeit ist es napitat sich von den Vitaminen notwendig, Die im frischen Gemuse und des Krauts enthalten sind, Die so uns Der Fruhling freigebig schenkt.

Naturlich, es ist alles Gemuse – sowohl den Schnittlauch, als auch Der Rettich, sowohl Der Kurbis, als auch Die Gurken, und Die Mohren nutzlich. Aber wir werden darauf stehenbleiben, Die, nach Der Expertenmeinung, von sich den meisten Vitaminwert zur Fruhlingszeit vorstellen.

Die Kohlbruhe

Das Ol im Kochtopf auf dem mittleren Feuer zu erwarmen, polkotschana naschinkowannoj des Grunkohls zu erganzen. 2 zerdruckt subtschika des Knoblauchs und (fur Die Feinschmecker) 4 Suppenloffel des Weiweins und neben 5 Minuten zu loschen. Spater in suptschik, den Senf und Das Olivenol zu erganzen und noch 7 Minuten zu kochen. Die Bruhe mit dem Dill und dem Brot zu reichen.

Der Salat aus dem frischen Kohl mit den Apfeln und Der Moosbeere

600 Gramme des Weikohls obmyt vom kalten Wasser, auszutrocknen, fein solomkoj und pereteret mit Der kleinen Zahl des Salzes zu schneiden. Wonach aus 3 saueren Apfeln, Das Herz zu entfernen, sie auf dem grossen Reibeisen zu reiben und, vom Zitronensaft zu begieen. Dann 1 Mohren und auch zu reinigen, auf dem grossen Reibeisen zu reiben. Die gereinigte Zwiebel von den Ringen zu schneiden, und, Der Schnittlauch zu verflachen. Das alles zu vermischen und mit 150 Grammen Der Moosbeere zu bestreuen. Den Salat vom Pflanzenol zurechtzumachen.

Der wurzige Salat mit dem Kohl

300 Gramme des Weikohls obmyt vom kalten Wasser, fein solomkoj und pereteret mit dem Salz zu schneiden. 1 Hulse des bulgarischen Pfeffers von den Samen zu reinigen und, von den feinen Streifen zu schneiden. Wonach 2 Zwiebeln, 2 subtschika des Knoblauchs, 3 Tomaten zu schneiden. Die Zwiebel und Der Knoblauch obscharit mit dem Pfeffer im Pflanzenol, dann auf skoworodku, Die Tomaten auszustellen. Die bekommene Mischung mit dem Zucker, dem Salz sowohl karri nach dem Geschmack als auch sbrysnut vom Saft Der Zitrone zu bestreuen. Den Salat mit dem verflachten Kraut Der Petersilie und des Dills zu reichen.

Der grune Salat mit Der pikanten Auftankung

15 Blatter des Salates abzubruhen und von den feinen Streifen zu schneiden. Wonach sie mit dem Kraut des Dills zu mischen, und sbrysnut vom Essig zu salzen. Den Salat von Der Soe zu begieen, und Die Abgabe zum Tisch zu vermischen!

Die Soe: den Senf mit dem Pflanzenol und dem Salz zu mischen.