Schenken Sie Das Kleid. Die Mittel gegen Die Trauer

Uber den Kampf mit Der schlechten Stimmung oft und schreiben in verschiedenen Ausgaben viel, und besonDers haben gern, Die Rate des ahnlichen Geschlechtes Die Damenzeitschriften zu geben. In Der Regel, Der Satz Dieser Rate wird auf Das Schema zuruckgefuhrt: Das Einkaufen – Das Shaping – Das Bad mit den atherischen Olen. Dass auch zu sagen, werden besonDers wertvoll solche Empfehlungen fur jene Leserin, Die Die Zeitschrift auf Das letzte Geld gekauft hat, auf den Titel geschmeichelt geworden Wie Der Depression, stolz prangend auf dem Umschlag zu entgehen. Es ist wenig jenen, jene Frau, Die, den Geld nicht bemitlitten, wird Die angebotenen Rate aller Wahrscheinlichkeit nach doch ausnutzen wartet Die unvermeidliche Enttauschung. Die Trauer wird fur Die Zeit weggehen, um wieDer spater wutend geworfen zu werden.
Der Rat № 1. Werden Die Menschen beachten, Die Sie umgeben. Nur nicht, um zu beginnen, Das den verborgenen Zynismus schwach trostende und erfullte Lied Also, im Vergleich zu N zu erfullen. Ich uberhaupt stschastliwiza …. Ihnen mit etwas braucht man, N zu helfen. Ja-ja, Sie nicht oslyschalis. Man muss, wem helfen, wie es Ihnen, schlechter, als Ihnen scheint.

Denken Sie, wie es nach, zu machen, – soll Ihre Tat edel, und nicht demutigend jemandes Wurde sein. Es soll Die Kopeke (oDer sogar storublewka), geworfen in Die Mutze bettelarm nicht sein. Nein zum Beispiel horen Sie Ihre Freundin einfach an, Die Der Bursche (gewohnlich geworfen hat, wenn sie anruft und beginnt, in den Horer zu schluchzen, Sie verweisen auf Die Schaffen und schnell rollen Sie Das Gesprach) zusammen, oDer sogar schenken Sie ihr Ihr jenes Kleid, Das ihr so gefiel. Sie wird froh sein. Sie auch. Es ist auf sich gepruft.

Der Rat № 2. Unter Ihren Bekannten ist nicht nur, wem es, aber sicher und schwer ist, wer, wie es Ihnen scheint, mit dem Leben vollkommen zufrieden ist, – gibt es Die Glucklichen., Anstatt sie zu beneiden (oDer, was noch schlechter sind, schadenfroh zu denken: Nichts, Das Gluck ist ewig! Bald wird und dir schlecht sein!), werden fur sie Sie erfreut: gehen Sie mit ihnen um, werden von ihren hellen Emotionen Sie geladen. Am besten kommen fur solches Ziel glucklich verliebt oDer Die KinDer heran. Eine meine Bekannte passt manchmal den Sohn Der Freundin auf. Wir sehen zusammen mit Dankoj Die Trickfilme, – erzahlt sie. – kommt es vor, so lachen wir, Dass bei mir Der Bauch spater weh tut! Es so prima!.

Der Rat № 3. Wenn es Die Moglichkeit gibt – gehen Sie auf Der Natur spazieren. Einfach bummeln Sie tschassok nach dem Park oDer dem Wald – spokojnenko, sich nicht beeilend. Dabei bemuhen Sie sich woruber, nicht zu denken oDer denken Sie an irgendwelchen Unsinn. Sie konnen dem Walkman mit Der Lieblingsmusik zuhoren. Eben Sie atmen tiefer …

Der Rat № 4. Es sind Die physische Aktivitat und Die Aufmerksamkeit zum Korper sehr wichtig. Dieser Rat wird vom Autor Ende Liste nicht von ungefahr erwahnt. Gewohnlich gerade widmen ihm Die groe Aufmerksamkeit anDere Ratgeber nach dem Kampf mit Der schlechten Stimmung. Und obwohl Das Vorhandensein Der Wechselbeziehung zwischen den herzlichen Problemen und dem physischen Zustand des Menschen gewi, Diese Wechselbeziehung zu ubertreiben es ist notig nicht. Zum Beispiel, wenn wir von Der Grippe krank sind, so ist Die Notwendigkeit offensichtlich Die Arzneien – niemand noch nicht einzunehmen beriet, Die Grippe von den LieDern oDer den Anekdoten (obwohl, warum zu behandeln nicht zu probieren), jedoch beraten aller unbandig, Die schlechte Stimmung von den Beschaftigungen in Der Sporthalle oDer den BaDern mit dem Meersalz zu behandeln. Nichtsdestoweniger – und ist Dieser Rat wertvoll. Freilich, nur in Der Kombination mit den Vorhergehenden.