Gern zu haben, Dass zu sein

Es kommt so vor Dass sich Die Beziehungen in Die Gewohnheit verwandeln, es kommt vor, es ist etwas neu wunschenswert, es kommt vor, du traumst einfach, zu entlaufen, es ist nur furchtbar… Furchtbar etwas zu tauschen. ODer zu verlieren. Und plotzlich wirst du anDeren nicht begegnen Aber man ob wegen Der Angst eine zu bleiben braucht, sich, Dass wurdig des Risikos zu entziehen. Der neuen Lungen wljublennostej, Der Spaziergange nach den Nachten, Der ersten Kusse und ganz, was Leben schon – besonDers Fruhling macht… Ich sage uber Die groe gegenwartige Liebe, wenn niemand notig ist, auer ihm einen ja nicht, – findet solches statt, aber nicht bei allen.
Am leisen Fruhlingsabend spazierten wir mit ihr zwischen Der Beete mit den Tulpen, schwatzten uber Die Kleinigkeiten, und hier habe ich ihr uber den neuen Bekannten erzahlt. Er hat einen Cousin, sie arbeiten zusammen und sehr sind befreundet. Offenbar, nicht wunschend, den BruDer abzugeben, sich in Der Einsamkeit zu langweilen, mein Freund, mit mir uber Das Treffen vereinbarend, hat gefragt, ob ich mit Der Freundin kommen kann – dann konnten wir zu viert spazieren gehen. Ich habe mit dem Gelachter geantwortet, Dass froh ist, Das Privatleben seines BruDers zu veranstalten, nur mit nichts kann ich helfen. Das alles habe ich Aline wie den netten Scherz erzahlt und schon ist im Begriff gewesen, Das Thema zu ersetzen, wie sie gesagt hat: Und nimm mich!

Ruhig hat so gesagt, als ob es bei ihr niemanden gibt und es ist sich nichts hier zu beunruhigen. Ich ganz nicht Der Huter Der Moral, Alinu wie Das richtige, vorsichtige Madchen einfach wissend, habe ich mich verwunDert. Und wie er – Habe ich nicht ertragen.

Sie gab sorglos auf. Welche Der Prachtkerl! – habe ich mich uber mich begeistert. Und sie hat hier erganzt: Einfach will man spazieren! Wir werden doch einfach spazieren gehen, ja

– Wie ich Sie – nicht wei, und ist es wir – nicht einfach, – habe ich geschmunzelt.

– Also, ich will einfach spazieren gehen, – hat sie wieDerholt.

Flickr

– Und wenn Der BruDer dir gefallen wird Er nett, – habe ich sie schlau angeschaut und hier hat entschieden, Dass zu weit getrieben hat. Alina ist furchtbar nervos geworden.

Also. Fangt an, – habe ich nachgedacht. Jedoch hat ganz und gar nicht Das Gewissen sie begonnen, nicht etwas dort noch als Die aufrichtige Anhanglichkeit zu qualen… Nein… Sie beruhrte auch nicht, wie sie im Begriff ist, mit beliebt und einzig zu handeln. Mich hat getroffen, Dass sie nur ein beunruhigte: er erkennt oDer nicht, Dass sie ihm ganz Das Tropfchen geanDert hat! Doch erklarte ihre Beziehungen, mir Die Freundin fleissig, sie veranstalten vollkommen, und sie furchtet im Leben etwas zu tauschen… Und er kann in irgendwelcher unglaublicher Weise doch erkennen. Auch dann wird Das Schreckliche geschehen. Wird scheitern, wird Ubel nehmen Ja gibt es, es ist Der Unsinn! Er kann (uber, den Schrecken!) sich auch zu begeben, mit irgendwelchem Madchen zu spazieren.

Es erweist sich, genug, um neben dem Mann formell zu sein Mit dem Menschen, Der nicht so auch Der Wege zu sein. Das heit Der Wege, aber nur wie Die Tatsache, Die irgendwann, moglich, nicht zulassen wird, eine, niemandem nicht von Der notigen Tante zu bleiben Welche imperfektive Illusion des Gluckes

Die Illustrationen mit сайтa: Flickr.