Wir in ihren Augen. Die Mannergeheimnisse Der weiblichen Attraktivitat

Mit manner- Die Standpunkte, teilen sich alle Frauen in zwei Kategorien: Die, mit wem man Sex, und sofort haben will, wer den ahnlichen Wunsch nicht anregt. Fur erste geschehen alle Mannerheldentaten und sumasbrodstwa, wahrend zweite Die hoffnungslosen Reihen Der blauen Strumpfe, entzogen manner- Die Entzucken erganzen.

Die Kriterien, aus Deren Grundung des Mannes Die Schlussfolgerungen machen, haben weDer mit dem klassischen Kanon Der weiblichen Schonheit, noch mit den ubrigen allgemein bekannten Vorstellungen uber Das Schone nichts zu tun. Erinnern Sie sich, wieviel Der Schonen und Der Klugen in Ihrer Umgebung, so wie auch in Der weltweiten Geschichte, qualen sich von Der Einsamkeit lebenslang, wahrend ihre weniger feinen Genossinnen dem Schlusignal von den anziehenden Mannervorschlagen nicht wissen. Das Paradox Ganz und gar nicht.

Es arbeitet Das einfache Gesetz des Marketings: Die Popularitat Der Ware im zweckbestimmten Horsaal hangt davon ab, inwiefern Die Ware den Erwartungen Dieses zweckbestimmten Horsaals entspricht.

Sie tragen Die kurzen Rocke und Die tiefen Dekolletes, malen Sie Die Lippen von Der roten Pomade, streiten Sie uber den Sinn des Lebens nicht und immer lacheln Sie – banal, aber es arbeitet.

Und noch etwas Regeln, Die Ihnen helfen werden, in Die Manneraugen bezauberndest und attraktiv zu werden.

Immer gehen Sie auf den hohen Absatzen
Sogar nach den Wustenstranden irgendwo auf den Hinterhofen Der Zivilisation. Der Mann – Das Wesen auerordentlich eitel, und wenn er, wie sieht Sie sich qualen, tanketkami im nassen Sand stecken bleibend, versteht so, Dass Das alles fur und im Namen sein ein. Und ist unbedeutend, was es, auf Ihre Opferungen ihm hier stolz sein es sei denn vor den auf Die Kuste hinausgeworfenen Krabben, – gemacht Handy des Fotos Ihrer Stiele, Die kablutschkami Die Medusen unter den menschenleeren Landschaften nieDertreten kann, er wird in den Friend-Band Der sozialen Netze hier ausstellen, um HunDert lajkow zu sammeln und, in Der eigenen Einbildung behauptet zu werden.

Sie tragen, Dass er schenkt
Selbst wenn Der Spiegel und Die Freundinnen Ihnen sagen, Dass in Diesem orangen Minikleid aus dem Latex Sie aussehen, wie Das Krokodil, Das den Sonnenstich bekam. Der Mann – Das Wesen auerordentlich beschaftigt, und wenn er sich bevor herabgelassen hat, Dass selbst, nach dem guten Willen, Die Zeit und Das Geld auf Die Erneuerung Ihrer GarDerobe ausgegeben hat, so wird Ihrerseits des Zynismus obnowku in den Schrank verbergen und, fortzusetzen, Die Lieblingsjeans zu tragen. Nein, Sie werden Die Jeans auf jeDer Weise anziehen. Nur morgen. Und heute kleiden Sie sich in sein Geschenk ein und tapfer begeben Sie sich mit ihm auf Die Party, wo sich alle seine Freunde und Die Kollegen versammeln werden. Schlielich, Ihnen mit ihnen Der KinDer, nicht zu taufen, und vom Paar Stunden Der Schande starb noch niemand. Dafur wenn jemand aus seinen Freunden es laut fragen wird: Und was, dein Madchen von Der Ukraine Sie werden zwei Hasen sofort toten. Erstens kann man Das orange Kleid aus den gesetzlichen Grundungen als Hilfssendung lototschnize den Licht aus dem funften Eingang zuruckgeben, wobei aller Wahrscheinlichkeit nach Diese Initiative vom Geber des modischen Urteils stammen wird. Dabei, und zweitens wird Ihr Rating in seinen Augen Die Weltrekorde nach den Kennziffern Der hingebungsvollen Liebe und Der Ergebenheit schlagen.

Sie tragen nicht, was ihm nicht gefallt

Selbst wenn es Ihre Geliebten design- wildleDer- saposchki Der flieDerfarbenen Farbe, gekauft von Ihnen auf zutiefst verDient ist. Der Mann – Das Wesen auerordentlich verwundet, und wenn er auf den ersten Blick und Ihre flieDerfarben saposchki fur immer gehasst hat, bedeutet, er hat darauf gewichtige Grundungen. Vollkommen wahrscheinlich, zum Beispiel, Dass saposchki solcher Farbe seine vergotterte Mutti trug, wenn auf Die WieDersehen zum Liebhaber geholt hat, sein Horn ewig Dienstreise- papotschke aufsetzend. Deshalb jedesmal beim Anblick Ihrer worin nicht schuldig saposchek aus den Strudeln seines Unterbewutseins Der transmutierende Odipuskomplex auftaucht, ihm den unglaublichen Schmerz verursachend, – wird er Ihnen daruber nicht sagen. Und Die Krankung wird furs ganze Leben verbergen.

Schenken Sie ihm Die Feiglinge
Nein, nicht familiar, und nicht manner- stringi. Schenken Sie ihm Das Parchen Der erotischen weiblichen Feiglinge. Der Mann – Das Wesen auerordentlich leidenschaftlich, und wenn er vom Spiel intrigiert ist, so wird nach ihrer Fortsetzung streben, selbst wenn Die Regeln Dieses Spieles ihm bis zum Ende nicht bekannt sind. Veranstalten Sie Die theatralisierte Show in Der unteren Wasche oDer bieten Sie ihm Die TransgenDerrolle auf den sexuellen Buhne an – und er wird Ihre Lockerheit nach den VerDiensten, regelmaig geizig fur Sie Das volle Sortiment Der Geschafte lingerie bewerten.